Dr.med.vet. Ingeborg Hein    
Akupunktur, Chiropraktik und Physiotherapie
Cranio-Sacrale Energiearbeit
     
AKUPUNKTUR  KontaktHome

Akupunktur

Wirkungsweise

Von einem westlichen Standpunkt aus funktioniert Akupunktur über die Stimulierung des Nervensystems und wird hauptsächlich zur Schmerztherapie eingesetzt. Die stimulierten Nervenfasern senden eine neue Botschaft an das Gehirn, wodurch der “alte” Schmerz blockiert wird.

Vom Standpunkt der traditionellen chinesischen Veterinärmedizin (TCVM) aus, funktioniert Akupunktur über die Beseitigung von Ungleichgewichten und Störungen im Energiefluss der Meridiane.

Bei sehr empfindlichen Patienten wie z.B. Katzen kann statt den Nadeln ein Punktlaser verwendent werden (Laserpunktur).

Anwendungsgebiete

Akupunktur ist schmerzstillend, entspannt die Muskulatur und harmonisiert das Nervensystem.

Sanfte Schmerztherapie bei Problemen im Bewegungsapparat z.B.
  • Bandscheibenvorfälle bzw. Dackellähme
  • HD
  • Knie- oder Ellbogenarthrosen
  • Kissing Spines
  • Spat
  • Hufrolle
Stimulation des Nervensystems bei Lähmungen z.B.
  • Bandscheibenvorfälle bzw. Dackellähme
  • Cauda Equina-Syndrom
  • Degenerative Myelopathie

In Verbindung mit TCVM bei Erkrankungen von Organen oder Dysfunktionen von Regulationsmechanismen z.B.
  • Kehlkopfentzündung oder Bronchitis
  • RAO/COPD bzw. Dämpfigkeit
  • Blasenentzündung und Blasenschwäche
  • Durchfall oder Verstopfung
  • Kolikneigung
  • Vorbeugend zur Unterstützung konstitutioneller Schwächen

Kontaktieren Sie mich

Tel: 02252/450 56
Mobil: 0699/195 656 20
Mail: office@tierarzt-hein.at


Praxissitz

Döblinger Hauptstrasse 81
1190 Wien

Cranio-Sacrale Energiearbeit

Lindengasse 28/7
1070 Wien

Herrnkirchengasse 6/1
2500 Baden


World Wide Web

www.tierarzt-hein.at
www.craniosacral-hein.at